Toilettenarten im Vergleich – Darauf sollten Sie achten

Wenn es um Toiletten geht, will jeder zwei Dinge. Erstens sollte die Spülung genug Druck haben, um den Abfall zu beseitigen. Zweitens sollte das Design so gestaltet sein, dass nur minimale Wasserverschwendung entsteht. Nun glauben viele, dass es unmöglich ist, diese beiden widersprüchlichen Eigenschaften in Einklang zu bringen. Es gibt Toilettenarten, die über hervorragende Wassereinsparung und Spülkraft verfügen, wie beispielsweise die Home Depot Toilets.

Toilettenarten im Vergleich

Es gibt vier allgemeine Toilettenarten:

  1. Vakuumunterstützung
  2. Schwerkrafttoiletten
  3. Druckunterstützung
  4. Toiletten für die Hilfskraft.

Vakuum unterstütze Toiletten

Die Vakuum-Assistenten kosten zwischen 200 und 375 Euro. Sie kombinieren die beiden Eigenschaften – sie bieten Spüldruck und der Wasserverbrauch ist gering. Die Schale ist in zwei Ausführungen erhältlich: runde Schale und längliche Schalen. Es hängt alles von der persönlichen Wahl des Käufers ab.

Schwerkrafttoiletten

In den meisten Haushalten sind Schwerkrafttoiletten installiert. Sie eignen sich für den Einsatz in Häusern mit geringerem Wasserdruck. Der Preis reicht von 150 bis 500 Euro. Sie haben geringe Wartungskosten und sind sehr leise.

Drucktoiletten

Dann gibt es noch die Drucktoiletten. Sie kosten zwischen 200 und 400 Euro. Sie haben die stärksten Spülvorgänge aller Toiletten. Sie müssen nur einmal spülen. Das ist ein großer Vorteil, aber es gibt Nachteile. Sie sind laut und benötigen viel Wasserdruck, um richtig zu funktionieren. Obwohl viele Benutzer mit Drucktoiletten zufriedener sind als Schwerkrafttoiletten.

Toiletten mit Hilfskraft

Schließlich gibt es noch die Toiletten für die Hilfskraft. Sie haben separate GCFI-Einheiten installiert, die die Spülung antreiben, diese könnten jedoch recht teuer sein. Sie müssen möglicherweise bis zu 900 Euro für eine Toilette mit Kraftunterstützung bespritzen, weshalb sie normalerweise nicht von Haushalten verwendet werden.

Wenn es eine Toilette gab, die am besten benannt wurde, dann wäre es wahrscheinlich die Champion 4-Toilette. Es bietet einen kraftvollen und leisen Flush und kostet rund 210 Euro. Es ist Teil des Toiletten-WC-Sortiments.

Mario

Über Mario

Mario gibt Dir Tipps rund um das Thema Toiletten in sämtlichen Lebenslagen. Egal ob Du auf einem Festival bist, ob Du Dir ein neues STand WC anschaffen möchtest oder Du auf der Suche nach einem mobilen Toilettenverleih bist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.