Verstopfte Toilette reinigen – Wichtige Tipps zum Do it yourself

Eine verstopfte Toilette reinigen ist nicht einfach, kann aber natürlich von Ihnen durchgeführt werden. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihre Toilette reinigen möchten, lesen Sie einfach diesen Artikel weiter.. Sie müssen nicht direkt einen Klempner rufen, Do it yourself geht schneller und ist günstiger. Aber wie kann eine verstopfte Toilette überhaupt entstehen? Hier können Sie zunächst prüfen, ob es sich in Ihrem Gebiet um “hartes Wasser” handelt.

Verstopfte Toiletten reinigen –

Google und Youtube hilft 

Bevor Sie irgendwelche Reparaturen oder Verbesserungen an ihrer Toilette  selbst durchführen, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen. Sehr gut geeinget ist hier beispielsweise Youtube. Sie finden dort hilfreiche Tipps zu sämtlichen Problemen, inklusive Videos, die auftreten können.

Vor allem finden Sie auch nützliche Kommentare zu den positiven oder negativen Auswirkungen der einzelnen Methoden. Dies wird Ihnen bei Ihren Bemühungen helfen, was für Sie am besten funktioniert. So können Sie auch Fehler vermeiden, die bereits andere Menschen gemacht haben.

Die perfekte Ausrüstung

Ein guter Punkt, den Sie bedenken sollten, ist die Verwendung von Handschuhen und Schutzbrillen, wenn Sie versuchen, Ihre Toilette zu reinigen. Chemische Reinigungsmittel können Augen und Haut reizen und Schäden verursachen. Handschuhe helfen Ihnen auch, Kontakt mit Bakterien zu vermeiden. Am besten probieren Sie mechanische Methoden aus, bevor Sie auf Chemikalien zurückgreifen müssen.

Die besten Werkzeuge

Kolben können ein hervorragendes Werkzeug sein, wenn Sie eine verstopfte Toilette haben. Es gibt verschiedene Kolbenvarianten. Ein Trichter oder ein geriffelter Kolben sind anfangs gute Werkzeuge.

Ein anderes Werkzeug ist die Schnecke, allgemein als “Schlange” bekannt. Wenn Sie eine Schlange verwenden, sollten Sie sich daran erinnern, dass Sie die Oberfläche Ihrer Toilette nicht zerkratzen. Wenn Sie noch keine haben, können Sie ihn in Ihrem örtlichen Baumarkt finden. In einigen Baumärkten besteht auch die Möglichkeit einer Miete, anstatt eine zu kaufen. Das bietet sich an, wenn es sich bei Ihrer verstopften Toilette um einen Einzelfall handelt.

Verstopfte Toilette reinigen – 3 Tipps zur Anwendung 

  1. Klempner empfehlen die Verwendung eines Drahtkleiderbügels, der das gerade Ende in jedes der kleinen Löcher steckt, die sich unter dem Rand der Toilettenschüssel befinden. Dies wurde für die Toilettenreparatur empfohlen.
  2. Ein anderes getestete Mittel ist “Hair Delite” von Ihrem örtlichen Schönheitssalon. Dies ist eine Flasche Granulat, die Friseure häufig verwenden. Um die Verstopfung aufzulockern, gießen Sie ein wenig Granulat in Ihre Toilette und lassen Sie es eine halbe Stunde lang stehen. Nach dieser Zeit wird die Spülung durchgeführt, und der Verstopfung ist verbannt. Dies ist auch zur Prävention in Ordnung. Verwenden Sie einen Teelöffel des Granulats monatlich.
  3. Eines der besten, kostengünstigsten und getesteten Mitteln, um selbst die schlimmsten Verstopfungen zu beseitigen, ist der Trick mit Flüssigseife und heißem Wasser! Beginnen Sie, indem Sie ¼ Tasse flüssiges Geschirrspülmittel in Ihre Schüssel geben. Es  verteilt sich, während Sie 2-3 Liter Wasser kochen, ca. 15-30 Minuten. Gießen Sie das heiße Wasser in die Schüssel. Nach wenigen Minuten sollte die verstopfte Toilette der Vergangenheit angehören.. 

Wenn ein zusätzlicher Anlauf erforderlich ist, können Sie den Kolben einige Male verwenden. Dies sollte die Verstopfung endgültig lösen!

Wasser sparen !!!

Diese obigen Schritte gelten auch für eine verstopfte Toilette mit zwei Spülgängen und einteiligen Toiletten. Diese One-Piece-Toiletten werden mit der bereits enthaltenen Doppelspülung immer beliebter. Es sind auch Umbausätze erhältlich, mit denen Sie Ihre normale Toilettenspülung in eine zweifache Toilettenspülung verwandeln können. Diese können Ihnen helfen, Wasser zu sparen, da sie mit flüssigem und festem Abwasser unterschiedlich umgehen.

Mit diesen Tipps können Sie hoffentlich eine oder zwei Methoden finden, wie Sie eine verstopfte Toilette reinigen, ohne viel Arbeit aufzuwenden! Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie sich an einen Klempner wenden.

Prävention gegen verstopften Toiletten

Wer kennt es nicht. Ab und zu ist die Toilette verstopft. Ich bin mir sicher, dass Sie sich so hilflos fühlten wie beim ersten Mal. Es gibt viele Dinge, die gemacht werden können, um eine Toilette zu verstopfen, aber ich habe das Gefühl, dass es vielleicht auch Dinge gibt, die man tun kann, um zu verhindern, dass die Toilette so oft verstopft wird.

Tipp 1: Lassen Sie das Wasser nicht überlaufen

Manchmal, wenn ein Klo verstopft ist, wissen Sie es nicht, bis das Wasser in der Schüssel weiter steigt und steigt und steigt. Dies kann ein sehr beängstigender Moment sein, denn niemand möchte, dass Wasser aus der Schüssel läuft. Wenn dies ein Problem ist oder wenn Sie das Gefühl haben, dass das Wasser nicht aufhört zu steigen, stellen Sie sicher, dass die Hauptwasserleitung in der Nähe der Wand ausgeschaltet ist. Dadurch wird der Wasserfluss in den Tank gestoppt, wodurch der Wasserstand in der Schüssel nicht ansteigt.

Tipp 2: Versuchen Sie es mit einem Kolben

Holen Sie sich Gummihandschuhe und vielleicht eine Schürze und lassen Sie einen Kolbenkolben vorsichtig in den Boden der Schüssel sinken. Die besten Kolben haben einen Verlängerungsflansch und eine konische Mitte. Idealerweise haben Sie einen Kolben, der perfekt auf Ihre Toilette abgestimmt ist. Mit dem richtigen Werkzeug können Sie eine größere Saugkraft direkt in die Rohrleitung bekommen, um den Verstopfung zu beseitigen. Ein nicht abfließender Verstopfungsblock blockiert die Rohre vollständig und lässt das Wasser steigen. Möglicherweise müssen Sie das Wasser abstellen (wie oben erwähnt) oder einige Minuten warten, bevor Sie mit dem Eintauchen beginnen. Sobald Sie beginnen, verwenden Sie langsame und sanfte Stöße, um Spritzer zu vermeiden. Halten Sie Handtücher für eine schnelle Reinigung bereit. Je nach Verstopfung ca. 10-30 Mal hin und her springen und sehen, ob das Wasser von selbst abläuft.

Tipp 3: Überprüfen Sie den Tank doppelt

Wenn Sie die Hauptwasserzufuhr zu Beginn abschalten mussten, damit das Wasser nicht überläuft, müssen Sie es möglicherweise wieder einschalten, damit die Schüssel richtig abläuft und nachfüllt. Aber auch ohne Wasser sollte sich der Wasserstand durch Eintauchen verbessern. In den meisten Fällen wird es direkt vor Ihren Augen vollständig oder teilweise abfließen. Schalten Sie das Wasser wieder ein und stellen Sie sicher, dass der Schwimmer oder Bobber auf die richtige Stufe eingestellt ist. Dies bestimmt, wie viel Wasser der Tank füllen muss, und kann bei zukünftigen Spülungen helfen.

Tipp 4: regelmäßige Reinigung

Eine der wichtigsten Maßnahmen, die Sie zur Minimierung des Verstopfens Ihrer Toilette tun können, ist die regelmäßige Reinigung und Desinfektion der Toilette.

Ich weiß nicht, was Ihre Routine ist, aber in unserem Haus haben wir einen Dienstplan, in dem jeder von uns jeden Montagmorgen die Toilette gründlich reinigen muss. Dazu gehört auch, dass die Ansammlung im Wasserbehälter frei von Ablagerungen ist von Gunk und Wucherungen, die die maximale Wirksamkeit der Toilette beeinträchtigen könnten.

Außerdem muss die Schüssel selbst gut geschrubbt werden, einschließlich der Teile, die Sie nicht sehen können. Der letzte Schritt besteht darin, eine gesunde Menge Desinfektionsmittel hinzuzufügen und das Spülen für etwa eine Stunde nach Anwendung der Behandlung zu unterbinden.

Tipp 5: Verwenden Sie sie richtige Menge an Toilettenpapier

Nutzen Sie Ihre Toilette nur für den eigentlichen Zweck. Spülen Sie immer genug, damit sich keine Toilettenpapierstau im Abfluss bilden kann. Verwenden Sie also nur Toilettenpapier und werfen Sie nichts anderes in den Abfluss.

Tipp 6: Benutzen Sie Mülleimer

Stellen Sie am besten einen kleinen Mülleimer neben die Toieltte, Weisen Sie alle Nutzer der Toilette darauf hin, dass keine Gegenstände in die Toilette geworfen werden, sondern dafür der Mülleimer genutzt werden soll. Es gibt genügend Gegenstände, die von manchen Menschen über die Toilette entsorgt werden, was aber auch zu Verstopfungen führen kann. 

Fazit

Wenn Sie diese wirklich einfachen und vernünftigen Tipps befolgen, haben Sie eine wesentlich kleinere Sanitärrechnung und viel weniger Frustration und Schuldzuweisungen.

Mario

Über Mario

Mario gibt Dir Tipps rund um das Thema Toiletten in sämtlichen Lebenslagen. Egal ob Du auf einem Festival bist, ob Du Dir ein neues STand WC anschaffen möchtest oder Du auf der Suche nach einem mobilen Toilettenverleih bist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.