Kann ich von infizierten Toiletten Krätze bekommen?

Kurze Antwort: Ja, Sie können Krätze von einem infizierten Toilettensitz bekommen! Krätze ist ansteckend und wenn die Person, die die Toilette vor Ihnen benutzt hat, einen schlimmen Fall hatte, könnte eine Übertragung auch über den Toilettensitz stattfinden. Dies ist der Hauptgrund, warum Sie Ihr Bestes tun sollten, um öffentliche Toiletten vor dem Gebrauch zu desinfizieren. Das Gleiche gilt natürlich auch für Ihr Badezimmer zu Hause. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit nicht sehr hoch an Krätze zu erkranken, aber Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass die Möglichkeit besteht. Also bleiben Sie gesund.

Symptome von Krätze

Wenn Sie starken Juckreiz verspüren, haben Sie möglicherweise einen Fall der Krätze bekommen. Es entwickelt sich zu einem Hautausschlag und verursacht eine Infektion, wenn es nicht behandelt wird. Die Krätzemilbe selbst geht unter die Haut und vergräbt sich dabei, was zu einem starken Juckreiz führt.

Suchen Sie nach der Krätze

Sie können Krätze überall am Körper bekommen, aber ihre Lieblingsplätze liegen in Rissen und Spalten. Suchen Sie sie an Orten wie zwischen Ihren Zehen und Fingern, um Ihre Taille, im Genitalbereich, unter den Achseln und für Frauen unter den Brüsten. Wenn Sie zu viel kratzen, können Sie eine sekundäre Infektion wie Strep oder Impetigo bekommen.

Wenn Sie älter oder unterernährt sind oder ein schlechtes Immunsystem haben, kann es zu einem schlimmeren Fall von Krätze kommen, bei dem sie sich verkrusten und wirklich schlimm werden kann. Sie wollen definitiv keine Krätze bekommen. Führen Sie eine Google-Bildersuche durch, wenn Sie die Auswirkungen sehen möchten.

4 Maßnahmen zur Prävention

Da es keinen Impfstoff gegen Krätze gibt, müssen Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen und hoffen, dass Sie keine bekommen. Wenn Sie dies tun, kann Ihr Arzt Medikamente bereitstellen, die helfen, den Juckreiz zu beruhigen und die Milben der Krätze zu töten. Vorbeugung ist die beste Medizin, deshalb sollten Sie Ihr Zuhause gründlich reinigen, um die Ausbreitung zu verhindern. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie es nicht bekommen, oder wenn Sie es bereits haben, sich nicht erneut infizieren:

  1. Achten Sie darauf, alle Möbel und Bettwäsche zu behandeln. Das macht sehr viel Sinn, weil wir dort die meiste Zeit verbringen und einen schönen warmen Ort für Krätzewanzen zum Verweilen bieten.
  2. Sie sollten auch alle Böden, Teppichböden und alle Ihre Teppiche aufsaugen. Verwenden Sie Desinfektionsmittel wie Lysol im Badezimmer mit einem Wischmop auf dem Boden und anderen glatten Oberflächen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dusche und die Wanne bei jeder Benutzung abschrubben. 
  4. Sie sollten jeden Tag die Kleidung, die Sie an diesem Tag getragen haben, mit heißem Wasser waschen und sie an der heißen Umgebung und mit einem Dampfbügeleisen trocknen.

Zeigen Sie keine Gnade, wenn es um Krätze geht!

Mario

Über Mario

Mario gibt Dir Tipps rund um das Thema Toiletten in sämtlichen Lebenslagen. Egal ob Du auf einem Festival bist, ob Du Dir ein neues STand WC anschaffen möchtest oder Du auf der Suche nach einem mobilen Toilettenverleih bist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.