Diese Badmöbel-Sets schaffen Ambiente

Badmöbel sollten nicht nur nützlich sein, sondern für ein angenehmes Klima im Raum sorgen. Früher erfüllten Badmöbel lediglich den simplen Zweck der Aufbewahrung von Gegenständen. Höchstens ein Schutz vor Feuchtigkeit war erforderlich. In diesem Artikel findest Du einige schöne Badmöbel-Sets.

In heutiger Zeit spielt aber auch das Design eine entscheidende Rolle in der Auswahl der richtigen Möbel für das Badezimmer. Darunter fallen nicht nur Regale oder Badezimmerschränke, sondern auch Badhocker und aufeinander abgestimmte Badmöbel-Sets.

Schöne Badmöbel-Sets in vielen Variationen

Der Benutzer eines Badezimmers sollte in diesem nicht nur seine nötige Zeit verbringen müssen, sondern Freude daran zu haben in ein Zimmer eintreten zu können, das ihn mit Herzlichkeit und Wärme empfängt. Zugleich sollten Möbel im Badezimmer einen Nutzen erfüllen und als Stauraum fungieren.

Kleinere Badezimmer bieten meist nicht genügend Platz für viele Möbel. In größeren Badezimmern stellt sich aber oftmals das Problem ein, unterschiedliche Möbel zu kaufen, die sich im Design gegensätzlich zueinander verhalten und so die Harmonie des Bades zerstören. Sowohl für kleine als auch große Badezimmer empfiehlt sich vor allem der direkte Kauf eines Badmöbel-Sets. Bademöbel-Sets bieten den Vorteil auf einen Schlag die gesamte Möbeleinrichtung des Badezimmers zu kaufen und besitzen alle ein einheitliches Design so das diese sich harmonisch kombinieren lassen. Hierzu finden Sie meistens ein breites Spektrum an Designs, Farben und Möglichkeiten, die ihnen der Handel zur Verfügung stellt.

Unterschiedliche Materialien, die in Badmöbel-Sets Verwendung finden, bieten darüber hinaus noch ganz besondere Highlights wie dem Spiel mit Glas, Chrom, Keramik oder Glas. Diese Akzente vermitteln stets einen wertigen Gesamteindruck und zeugen von Geschmack und Qualitätsbewusstsein. Qualität ist beim Kauf von Bademöbel ohnehin ein wichtiges Kriterium. Badmöbel sollten stets Wasserdampf und Feuchtigkeitseinflüssen trotzen und optimal auf die Nutzung im Bad abgestimmt sein. Durch die Verwendung von Wasser und der hohen Luftfeuchtigkeit, die solche Möbel in der Regel ausgesetzt werden, ist ein hochwertig verarbeitetes Material von größter Wichtigkeit. Achten Sie also beim Kauf verstärkt auf diesen Faktor.

Der Inhalt eines Badmöbel-Sets

Neben der guten Qualität sind natürlich auch die einzelnen Funktionen der Elemente wichtig. Diese bieten in ihrer Zusammenstellung unterschiedliche Möglichkeiten aber ein gleichbleibendes Design. Bestandteil dieser Sets sind in der Regel Wand und Hängeschränke. Auch ein Hochschrank gehört in ein Set sowie ein Unterschrank für das Waschbecken und ein Spiegelschrank. In einigen Sets finden sich zudem kleine Regalelemente.

Der Spiegelschrank

Ein Hauptbestandteil ist der Spiegelschrank, welcher über dem Waschbecken angebracht eine der wichtigsten Grundfunktionen von Badmöbeln erfüllt. Die Türen des Spiegelschranks bestehen hierbei aus Spiegeln. Das Innenleben eines Spiegelschrankes bietet zusätzlich viel Platz für alltägliche Hygieneprodukte wie Seife, Parfum oder Zahnpasta so wie Zahnbürsten oder Cremes. Spiegelschränke variieren in Größe und Form und sind als Modelle mit zwei oder mehreren Spiegeltüren erhältlich. Zusätzlich bieten die meisten Spiegelschränke eine Beleuchtungsfunktion an die vor allem beim Rasieren oder der Gesichtspflege zur Geltung kommt.

Hänge- und Wandschrank

Gerade in kleinen Räumen finden nicht viele Möbel Platz. Ein Hängeschrank benötigt hierbei keinen Platz am Boden, sondern wird einfach an die Wand montiert. Dieser bietet zusätzliche Möglichkeiten nützliche Gegenstände zu verstauen. Genauso wie Spiegelschränke bieten auch Hängeschränke einige Variationen an Größe oder Form. Dies sollte am besten abhängig gemacht werden von der eigentlichen Kapazität des Badezimmers. Achten Sie bei der Montage auf eine Aufhängung in Greif und Kopfnähe so das Sie den Schrank auch bequem erreichen können. Eine Alternative hierzu bietet der Wandschrank. Auch dieser benötigt nicht viel Platz im Raum und wird etwas über dem Boden angebracht. Hier finden Sie übrigens noch mehr Tipps.

Der praktische Unterschrank

In einem guten Set sollte auch der Unterschrank nicht fehlen. Der Unterschrank gehört neben dem Spiegelschrank zu einem der gängigsten Badmöbel und bietet nicht nur eine optimale Abdeckung unschöner Rohre des Waschbeckens, sondern auch genügend Stauraum für Reinigungsmittel oder Toilettenpapier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.